Ressourcen

Der Mangel an zuverlässigen Marktinformationen ist eine zentrale Herausforderung für Exporteure. Die hier aufgelisteten Ressourcen sollen exportierenden Unternehmen aus unseren Partnerländern (und darüber hinaus) helfen, einen besseren Zugang zu produktqualitätsbezogenen Markt- und Handelsinformationen zu erhalten und so ihren Zugang zum internationalen Markt zu erleichtern.

Publikationsreihe:
Sanitäre und Phytosanitäre (SPS) Maßnahmen

SPS-Anforderungen für Exporte auf dem EU-Markt verstehen.

Die SPS-Studien zeigen auf, wie die Einhaltung der SPS-Maßnahmen sowohl den Handel als auch den Marktzugang stärkt, während gleichzeitig die Gesundheitsvorschriften eingehalten werden. Diese Studien konzentrieren sich auf die im Rahmen des SPS-Abkommens festgelegten internationalen Standards.

Marktinformationen und -instrumente

Standards Map

Die Standard Map bietet umfassende, verifizierte und transparente Informationen über Standards für Umweltschutz, Arbeitnehmer- und Arbeitsrechte, wirtschaftliche Entwicklung, Qualität und Lebensmittelsicherheit sowie Unternehmensethik.

Market Access Map

Die Market Access Map enthält Informationen über angewandte Zollsätze, einschließlich der Meistbegünstigungszölle und der unilateralen und handelspolitischen Präferenzen. Die Anwendung erstreckt sich auch auf Zollkontingente, handelspolitische Rechtsmittel, Ursprungsregeln sowie die entsprechenden Zertifikate, gebundene Zollsätze der Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO), nichttarifäre Maßnahmen und Handelsströme.

Trade Map

Die Trade Map bietet Online-Zugang zu einer der größten Handelsdatenbanken der Welt und präsentiert Indikatoren zur Exportleistung, zur internationalen Nachfrage, zu alternativen Märkten und zur Rolle der Wettbewerber sowohl aus Produkt- als auch aus Länderperspektive. Für 64 Länder sind ebenfalls Firmenkontaktinformationen verfügbar.